Fakten zum Musiker

Der gebürtige Memminger überzeugt nicht nur durch sein vielseitiges musikalisches und sängerisches Können, sondern auch durch seine lebensfrohe und energiegeladene Art.

Philipp kann auf 16 Jahre Schlagzeug-Bühnenerfahrung zurückblicken. Egal ob Drumset, Percussion, Djembe, Bongos, Congas oder Pauken – Philipp verfehlt niemals den richtigen Beat und schafft es gekonnt, sowohl mitreißende, als auch einfühlsame Interpretationen durch sein dynamisches Spiel zu schaffen. Still stehende Beine sucht man dabei im Publikum meist vergeblich. Neben dem Schlagwerk beherrscht er noch die Hang, ein besonderes Instrument mit einem unbeschreiblichen Klang. Ob solistisch oder in Kombination mit der Harfe: Dieses exotische Instrument wird Sie verzaubern.

Seit sieben Jahren nimmt er Gesangsunterricht bei Angelika Maier und besucht immer wieder verschiedene Fortbildungen, wie z.B. bei dem bekannten Musicalsänger Chris Murray, wobei er nicht nur sein sängerisches, sondern auch sein schauspielerisches Talent verbessert. Musikalisch ist Philipp in sämtlichen Stilrichtungen zu Hause: Von rockigen Songs über a tempo Stücke bis hin zu ruhigen Balladen. Egal ob Popmusik oder Musical – der junge Tenor versteht es, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

Dieses Talent nutzt er auch als Frontsänger der „Allgäu Yetis“, wo er dem Publikum zu Blasmusiksound zeigt, was Lebensfreude bedeutet. Außerdem steht er zum Beispiel bei den historischen Wallenstein-Festspielen in Memmingen auf der Bühne oder spielt die Rolle des Butlers „James“ aus „Dinner for one“. Der Allrounder ist sowohl als Hochzeitssänger, als auch in Shows, Galas, Unterhaltungsbands und Musicalproduktionen gefragt.

Zu sehen war er auf der Bühne schon in Rollen verschiedener Musical-Adaptionen, Konzerten und Shows, zum Beispiel als Graf von Krolock aus dem „Tanz der Vampire“, Luigi Luccheni aus „Elisabeth“, Rocky aus dem gleichnamigen Musical, Terk aus „Tarzan“, Timon aus dem „König der Löwen“, als das Biest aus „Die Schöne und das Biest“ und Kronprinz Rudolf aus „Rudolf“.

 

Wofür Philipp Krenn steht

Philipp ist ein Ausnahmetalent mit vielen verschiedenen Facetten. Nicht nur im Schlagzeug/Percussion-Bereich ist er sehr vielseitig, sondern kann aufgrund seiner wandlungsfähigen Stimme und schauspielerischem Talent eine große Bandbreite an Rollen übernehmen. Er überzeugt mit seiner humorvollen, freundlichen und zuvorkommenden Art, wobei er immer 100% gibt. Philipp gewinnt schnell die Herzen des Publikums und schon oft musste sich das ein oder andere Brautpaar in der Kirche zur Empore umdrehen, weil sie ihm beim Singen bewundern wollten.

Bildnachweise: Profilbild, Titelbild 4 – Natalie Wittenzellner; Titelbilder 1-3 – Thomas Pöppel; Titelbild 4 – Patrick Hörnle.
Alle Aufnahmen mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Urheber.

0
Instrumente
0
Jahre Bühnenerfahrung
0
Schauspiel Produktionen
0
Aufführungen

Nächste Auftritte

Es stehen momentan leider keine öffentlichen Auftritte dieses Künstlers bevor.

Zusammenfassung

Exzellenter Tenor, Schlagzeuger und Hangspieler mit 16-jähriger Bühnenerfahrung. Ausdrucksstarke Bühnenpräsenz und sängerische Wandlungsfähigkeit.

Aufnahmen

Es sind leider momentan noch keine Aufnahmen dieses Musikers vorhanden.